8.) Bierteig I

(von Klaus K.)

200 g Mehl, 1/4 l helles Bier, Salz und Pfeffer und eventuell noch andere Gewürze

Der Ausbackteig will tüchtig geschlagen sein und vor der Verwendung mindestens
1/2 Stunde ruhen. Sehr feuchtes Backgut stäubt man vorher mit etwas Mehl ein.
Fische legt man vorher eine Stunde in eine Marinade aus Bier und Zitronensaft.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren