33.) Bier-Leberle (von Klaus K.)

500 g Rind- oder Schweineleber, 50 g durchwachsener Speck, 2 - 3 Zwiebeln, 1/4 l dunkles Bier, Salz, Pfeffer, 1 Teel. Mehl, 20 g Butter, Petersilie

Die Leber waschen, abtrocknen, in Würfel schneiden. Den durchwachsenen Speck in kleine Würfel schneiden, auslassen, die Zwiebeln abziehen, würfeln, in dem Speck glasig dünsten lassen, die Leberwürfel hinzufügen, schnell von allen Seiten anbraten, mit Salz, Pfeffer würzen, das Bier hinzugießen, die Leber in 15 - 20 Minuten darin gar schmoren lassen. Mehl mit Butter verrühren, zu dem Bratensaft geben, unter Rühren nochmals 5 Minuten schmoren lassen, mit reichlich gehackter Petersilie bestreuen.

Schwäbische Spätzle und Porree- oder Kohlrabigemüse dazu reichen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren