31.) Schweinebauch-Braten in Bier geschmort

750 - 100 g sehr magerer Schweinebauch mit Schwarte, Salz, Pfeffer, gut 1/8 l Wasser, 3 Zwiebeln, 1 Bund Suppengrün, 1 - 2 Knoblauchzehen, 1 Teel. Kümmel, 1/2 - 3/4 l dunkles oder helles Bier, 60 g altbackenes Schwarzbrot.

Das Fleisch waschen, abtrocknen, die Schwarte kreuzweise einschneiden, mit Salz und Pfeffer einreiben, das Fleisch mit der Schwarte nach oben auf den Bratrost legen und mit untergeschobener Fettfangschale in die Mitte des Backofens schieben, das Wasser in die Fetffangschale gießen, das Fleisch bei 225° garen lassen.

Nach etwa 20 Minuten die abgezogenen, gewürfelten Zwiebeln, das geputzte kleingeschnittene Suppengrün, die geschälten, zerdrückten Knoblauchzehen um das Fleisch legen, den Kümmel darüberstreuen und nach und nach das erwärmte Bier hinzu gießen, etwa 50 Minuten weiterschmoren lassen.

Den Bratensaft durch ein Sieb streichen (evtl. mit Wasser auf 1/2 l auffüllen), mit dem feingeriebenen Schwarzbrot aufkochen, mit Salz, Pfeffer abschmecken, mit dem in Scheiben geschinttenen Fleisch, Semmelknödeln und Krautsalat servieren.





Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren