29.) Schweinekarree in Weißbier (von Seppl)

1 kg Schweinekeule mit Schwarte, Salz, Pfeffer, Kümmel, 40 g Butter oder Margarine, 1 Flasche Weißbier, 1 Bd. Suppengrün, 2 Teel. Tomatenmark 1 Eßl. Mehl, 2 Eßl. kaltes Wasser.

Das Fleisch waschen, abtrocknen, mit einem spitzen Küchenmesser kreuzweise die Schwawrte einschneiden, das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Kümmel einreiben.

Das Fett erhitzen, das Fleisch gut darin anbraten, das Bier und das geputzte, kleingeschnittene Suppengrün hinzufügen, zugedeckt etwa 1 Stunde schmoren lassen, das Tomatenmark unterrrühren, nochmals etwa 3/4 Stunden schmoren lassen. Die Soße nach Belieben durch ein Sieb streichen (evtl. mit Wasser auf 1/2 l auffüllen). Mehl und Wasser verrühren, unter Rühren mit einem Schneebesen an der Soße geben, etwa 8 Mintuten kochen lassen, mit Salz, Pfeffer abschmecken.

Zu Schweinekarree Salzkartoffeln oder Semmelknödel und Porree-Gemüse reichen.





Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren